Herzlich willkommen bei der Männel-Wolf Stiftung

MARGA WOLF 2004

~

~

Marga Wolf hat gehandelt. 

Ihr Anliegen ist dringend:
Die Verbreitung des Evangeliums von Jesus Christus.

Ihr Wunsch ist uneigennützig:
Viele Nachahmer als Zustifter zu finden.

Vor ihrem Tod stiftete sie bedeutende Teile
ihres Vermögens mit diesem Ziel.

12.09.20 Vollbibel jetzt in 700 Sprachen

Zum ersten Mal gibt es in 700 der über 7.350 Sprachen weltweit eine Vollbibel (Altes und Neues Testament). Etwa 6,08 Milliarden Menschen (ca. 80 Prozent der Weltbevölkerung) können damit das Wort Gottes in ihrer Muttersprache lesen.

Darunter ist auch die Übersetzung für die Datooga, einer...

mehr

05.09.20 Der vogtländische Waldbesitzer

Seit mehr als 10 Jahren ist die Männel-Wolf Stiftung Mitglied bei der Forstbetriebsgemeinschaft "Sächsisch-Thüringisches Vogtland" w.V. Kleinere und mittlere Waldbesitzer haben in der Regel strukturelle Nachteile bei der Wald-Bewirtschaftung im Vergleich zu Großgrundbesitzern oder dem staatlichen...

mehr

04.08.20 Weichenstellung nach (oder während) CORONA

Die Hälfte des Jahres war zwar schon vorüber, als sich der Stiftungsrat am 27. Juli 2020 zu seiner Jahressitzung in Mainkling traf. Wegen der Corona-Einschränkungen musste die geplante Zusammenkunft wiederholt verschoben werden. Auf eine persönliche Begegnung und Diskussion wurde aber ausdrücklich...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.09.20 | Offene Augen für religiöse Realitäten

    Andreas Oelze wird der neue Beauftragte für Weltanschauungsfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er tritt voraussichtlich um den Jahreswechsel 2020/21 die Nachfolge von Annette Kick an, die das Amt über viele Jahre hinweg innehatte.

    mehr

  • 24.09.20 | Akademie Bad Boll wird 75 Jahre alt

    Die Evangelische Akademie Bad Boll bringt seit 75 Jahren unterschiedlichste Positionen in einen Dialog. Miteinander sprechen statt übereinander – das werden auch die Gäste des Festakts am 27. September. Alle Interessierten können den Geburtstag im Livestream mitfeiern.

    mehr

  • 24.09.20 | FreshX Inno-Tag: Vor Ort und digital

    Am Innovationstag des FreshX Netzwerks rund um innovative Gemeindeprojekte am 3. Oktober können Sie nicht nur vor Ort in Stuttgart, Kusterdingen und Leonberg teilnehmen sondern auch digital - egal, wo Sie leben.

    mehr