Herzlich willkommen bei der Männel-Wolf Stiftung

MARGA WOLF 2004

~

~

Marga Wolf hat gehandelt. 

Ihr Anliegen ist dringend:
Die Verbreitung des Evangeliums von Jesus Christus.

Ihr Wunsch ist uneigennützig:
Viele Nachahmer als Zustifter zu finden.

Vor ihrem Tod stiftete sie bedeutende Teile
ihres Vermögens mit diesem Ziel.

Stiftungsbroschüre 4/2021 zum Blättern (Vollbildfunktion möglich):

03.04.21 Pflegewoche I/2021

Es war wieder einmal eine besondere Pflegewoche im Stiftungswald kurz vor Ostern. Die Inzidenzwerte im Vogtlandkreis sind stark erhöht; fast drei mal höher als der Bundesdurchschnitt. Deshalb haben auch schon Ferienhaus-Gäste ihren geplanten Osterurlaub abgesagt. Waldbeirat Friedemann D. machte sich...

mehr

26.03.21 Die vollständige Bibel in 704 Sprachen

Die vollständige Bibel liegt jetzt in 704 Sprachen vor. Dies teilte die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart) unter Berufung auf den Weltverband der Bibelgesellschaften am 24. März mit. Das sind 46 komplette Übersetzungen mehr als 2019 – damals gab es die ganze Bibel in 694...

mehr

16.03.21 Wer macht eigentlich die Arbeit im Stiftungswald?

So werden wir immer wieder gefragt.

Da gibt es zum einen eine ehrenamtliche Arbeitsmannschaft, die mehrmals im Jahr für eine Woche vor Ort ist und Pflanzarbeiten und Baumpflege im Frühjahr vornimmt, freischneidet, mäht, einzäunt und sonstige Schutzvorrichtungen gegen den Wildverbiss anbringt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr