03.04.21

Pflegewoche I/2021

© Friedemann Dreher

Es war wieder einmal eine besondere Pflegewoche im Stiftungswald kurz vor Ostern. Die Inzidenzwerte im Vogtlandkreis sind stark erhöht; fast drei mal höher als der Bundesdurchschnitt. Deshalb haben auch schon Ferienhaus-Gäste ihren geplanten Osterurlaub abgesagt. Waldbeirat Friedemann D. machte sich unverdrossen zunächst alleine auf Tour. Die geplanten Pflanzungen übernahm allerdings unser Wald-Dienstleister FORESTRIS AG.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!

Der Forst ist recht gut über den Winter gekommen. Obwohl ungewöhnlich viel Schnee gefallen ist, gab es kaum Schneebruch an den Pflanzen. Die Feuchtigkeit ist überall zu sehen und zu hören. An vielen Plätzen stehen noch Pfützen im Wald und es gluckert und plättschert in den Bächen. Das lässt Gutes für den kommenden Sommer erhoffen.  


Ein hochwillkommener Spontan-Besuch kam zur Unterstützung. Forst-Ing. Christoph Knoche mit seiner ganzen Familie (4 Kinder) rückte zum Obstbaumschneiden an. Seine Frau Ina ist Expertin auf diesem Gebiet und ließ es sich nicht nehmen, selbst auf die Leiter zu klettern. Obwohl das Klima im Vogtland relativ rau ist, gedeihen die Obstbäume an der Allee inzwischen prächtig.

150 fm Holz sind zum Abtransport vorbereitet. Wegen der schlechten Marktlage wird nur das Nötigste - vor allem Sturm- und Schadholz gefällt.
Im Forsthaus sind eine ganze Reihe Reparaturen fällig geworden: ein schadhaftes Schneefangbrett, zerbrochene Schiefer-Ziegel, defekter Lattenzaun, Elektronik-Fehler an der Orgel, Beschaffung neuer Gartenstühle und eines Grill´s, TÜV-Abnahme für den Anhänger usw. Es gab also genug zu tun!

Wernesgrüner Brauerei

© panoramastreetline.de

Wernesgrüner Brauerei