Aktuelle Meldungen

20.07.15 Betriebswirtschaft ganz praktisch!

Das Thema roch nach Theorie und Schreibtischarbeit: "Betriebswirtschaftliche Grundlagen im Privatwald". Vier Teilnehmer der Männel-Wolf Stiftung hatten sich zu diesem Lehrgang beim Forstlichen Hauptstützpunkt Wental in Bartholomä auf der Schwäbischen Alb angemeldet.

mehr

14.07.15 Neuer Fachmann für den Stiftungswald

Seit 1. Juli 2015 ist Jan Arnold als neuer, festangestellter Mitarbeiter für die Stiftung tätig. Die räumliche Nähe seines Wohnsitzes (Auerbach) und das fundierte Fachwissen als Forsttechniker mit langjähriger Erfahrung sind ideale Voraussetzungen für die Zusammenarbeit.

mehr

10.07.15 Arbeitswoche II/2015

Die heißeste Woche des bisherigen Jahres hatte sich das Team mit Gerhard Nürk, Christian Wolf und Ernst Messner für die Pflegearbeiten im Wernesgrüner Stiftungswald ausgesucht. Der Arbeitstag begann daher sehr früh und endete spät - mit einer langen Mittagspause im Schatten.

mehr

15.05.15 Neue Wegbezeichnungen

Vorstand Christian Wolf berichtete auf der Stiftungsrats-Sitzung, dass die Zufahrten und Wege im Stiftungswald in Wernesgrün im Zuge der Reparaturen und teilweisen Ränder-Neubepflanzungen auch neue Namen erhalten haben.

mehr

20.04.15 50.000 Bäume gepflanzt

Zur diesjährigen Pflanzwoche waren Gottfried Hipp und Friedemann Dreher nach Wernesgrün gereist. Noch am Anreisetag wurde der Stiftungsforst intensiv besichtigt, zusammen mit Volker Werk, dem Forstwart der Stiftung. Dabei konnte erfreulicherweise festgestellt werden, dass der Sturm Niklas kaum...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de