Aktuelle Meldungen

03.02.14 26.000 Bäume gepflanzt!

Exakt 26000 Bäume hat die Männel-Wolf-Stiftung im Jahr 2013 im Rahmen diverser Pflanzaktionen und Aufforstungsmaßnahmen gepflanzt. In verschiedenen Abteilungen des Stiftungsforsts wurden Neubepflanzungen mit unterschiedlichsten Holzarten vorgenommen.

mehr

17.01.14 Ora et labora

Es tut uns Menschen gut, wenn wir dem Leben eine Ordnung geben. Das hatten die Benediktiner auch schon im Kloster erfahren. Ora et labora bezeichnet den Wechsel von Gebet (ora = bete) und Arbeit (labora = arbeite), der dem Tag seine Struktur verleiht.

mehr

05.12.13 Andreas jetzt bei "Nasch Golos"

Aufgrund der angespannten religionspolitischen Situation im Land hat sich Andreas verstärkt einer neuen Aufgabenstellung zugewandt. Er arbeitet jetzt auch bei "Nasch Golos" (zu deutsch: "Unsere Stimme") mit.

mehr

16.09.13 Neue Fachbeirats-Zusammensetzung

Nach dem Ausscheiden von Herrn Friedrich Henne aus Altdorf im Juli 2013, der den Beirat 3 Jahre lang kompetent geführt und den Vorstand beraten hat, wurde Herr Friedemann Dreher aus Sulz am Eck neu in den Fachbeirat gewählt.

mehr

03.05.13 Nach getaner Arbeit läßt sich gut feiern!

So dachten die Teilnehmer beim Abschluss der ehrenamtlichen Pflanzaktion vom 22.4. bis 26.4.2013 in Wernesgrün. Das Aprilwetter passte, die Stimmung auch: über 1000 Bäumchen konnten in diesen Tagen gepflanzt werden. Eschen, Douglasien, Fichten.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de