29.02.20

Bibel - Appetizer "365"

© bibelliga.org

Im Jahr 2007 entstand die erste Auflage des "365"-Tagebuchs. Der amerikanische Buchautor Gordon MacDonald hatte mit der Warnung „Hüte Dich vor der Dürre eines geschäftigen Lebens“ wachgerüttelt. Der Wunsch, zur Ruhe zu kommen und Gottes Wort aufzunehmen, beschäftigt viele Menschen. "365" ist eine Hilfe dazu.

"365" ermöglicht Ruhemomente. Ein Buch zu lesen bedeutet Durchatmen, den Alltag unterbrechen und eine Pause einlegen. Es hilft beim Stillwerden vor Gott, beim Reflektieren von Erlebnissen, beim Nachdenken und Erinnern und beim "Einfach-da-Sein".

Das Tagebuch gibt Gelegenheit innezuhalten, um durchzuhalten.
Für die aktuelle Auflage wurde das Tagebuch überarbeitet: Es erscheint in neuer Aufmachung mit jahreszeitlich passenden Illustrationen, Impulsen zum Thema "Beschenkt" sowie Fragen, die zum Nachdenken anregen. Die handliche Größe, die Jahres-Unabhängigkeit und der bewährte Aufbau wurden beibehalten. Jeden Tag gibt es viel freien Raum zum Schreiben und Malen, zum Erinnern und Festhalten.

"365" wird kostenlos über die Bibeltürme abgegeben.